Direkt zu den Inhalten springen

Pressemitteilung vom 17.8.2017

SoVD-Landesverband Bremen: Zur Eröffnung der neuen Geschäftsstelle einen Tag der offenen Tür am 26. August

Der Kreisverband und Landesverband Bremen des Sozialverbands Deutschland (SoVD) sind vor kurzem in eine gemeinsame Geschäftsstelle am Breitenweg 10/12 umgezogen. Am 26. August werden die Räumlichkeiten mit einem Tag der offenen Tür und einem Straßenfest eingeweiht. Interessierte Bremerinnen und Bremer sind herzlich eingeladen. 

Seit kurzem befinden sich der SoVD-Landesverband und der Kreisverband Bremen in einer gemeinsamen Geschäftsstelle am Breitenweg 10/12, Ecke Hillmannstraße.

Am Samstag, 26. August, wird die Eröffnung der Geschäftsstelle im lockeren Rahmen gefeiert. Zwischen 12 und 16 Uhr sind interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie SoVD-Mitglieder herzlich eingeladen, die neuen Räumlichkeiten in der großzügigen und barrierefreien Büroetage im 4. Stock zu besichtigen. In den modern eingerichteten Räumen werden zukünftig Beratungen zu sozialrechtlichen Fragen, wie zum Beispiel zur Rente, Sozialhilfe oder Schwerbehinderung, stattfinden.

Darüber hinaus richtet der Landesverband – auch anlässlich des 100. Jubiläums des Sozialverbands – im angrenzenden Philosophenweg ein Straßenfest mit Überraschungen für Jung und Alt aus. Für das leibliche Wohl stehen Bratwürste und Getränke bereit. Für SoVD-Mitglieder mit Ausweis ist der Genuss kostenfrei.

„Wir freuen uns auf eine unterhaltsame Einweihungsfeier“, sagt Joachim Wittrien, 1. Vorsitzender des Landesverbands Bremen, „herzlich willkommen heißen wir auch Mitbürgerinnen und -bürger, die die Einweihung zum Anlass nehmen, uns und unser Beratungsangebot kennenzulernen.“

Ansprechpartner: Joachim Wittrien (1. Vorsitzender des SoVD-Landesverbands Bremen), Telefon 0421-163849-0 

Pressekontakt: Uta Albrecht, Telefon 0175-4747591, uta.albrecht@t-online.de