Direkt zu den Inhalten springen

Festempfang zum Internationalen Frauentag

In diesem Jahr stand der Internationale Frauentag in Bremen unter dem Motto „Besseres Klima für Frauen“. Begangen wurde er am 8. März mit einem Festempfang in der Oberen Rathaushalle.

Claudia Bernhard, Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz, erläuterte in ihrer Rede das doppeldeutige Motto des Frauentags. Sie betonte, dass es überwiegend Frauen seien, die die Rechnung für falsche politische Weichenstellung bezahlen würden. Im Rahmen der Feierlichkeit wurde die 20-jährige Frederike Oberheim, Mitorganisatorin der Friday-for-Future-Bewegung in Bremen, geehrt. Sie wurde vom Bremer Frauenausschuss e. V. zur Frau des Jahres gewählt.

Unter den rund 200 Gästen waren auch Landesfrauensprecherin Ute Dreyer und acht weitere Teilnehmerinnen aus dem Ausschuss für Frauenpolitik. „Es war eine rundum gelungene Veranstaltung“, so Dreyer, „die Vorträge waren sehr interessant und wir sind nach dem offiziellen Teil mit vielen Frauen ins Gespräch gekommen. Und wie so häufig, waren die Informationsbroschüren, Flyer und Taschen des SoVD sehr gefragt.“ 

Info zum Titelfoto

In der Oberen Rathaushalle zugegen waren Landesfrauensprecherin Ute Dreyer (vorn rechts in der Reihe) und acht weitere Mitstreiterinnen aus dem Ausschuss für Frauenpolitik.