Veranstaltungen

11.–22. Juli: Besuchen Sie die Wanderausstellung „100 Jahre SoVD“ in der unteren Rathaushalle

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des SoVD präsentiert der SoVD-Landesverband Bremen eine Ausstellung zum Thema „100 Jahre SoVD“ in der unteren Rathaushalle. Die Ausstellung macht 100 Jahre SoVD-Geschichte erlebbar. Dies geschieht mit zwei Schwerpunkten.

Teil 1: „100 Jahre SoVD

Geschichtliche Entwicklung des Verbandes von damals bis heute:

  • Interessensvertretung und Selbsthilfe bis 1933
  • Wiedergründung und sozialpolitische Ausrichtung 1946–1970
  • Der Reichsbund für alle 1970–1990
  • Der SoVD von 1989 bis heute als moderner Verband

Teil 2: „SoVD-Themen gestern und heute

Hier wird das Verbandswirken früher und heute nach Themenschwerpunkten gezeigt.

Öffnungszeiten: 12–18 Uhr, Eintritt frei 

Ort: Untere Rathaushalle 

Eröffnung der neuen Geschäftsstelle am 26. August

Landesverband und Kreisverband Bremen eröffnen am 26. August die neue Geschäftsstelle mit einem Tag der Offenen Tür

Seit Juni dieses Jahres kommen die Mitglieder in eine rundum erneuerte Geschäftsstelle mit frisch renovierten Räumen, die modern eingerichtet und barrierefrei gestaltet sind.

Dass die Räumlichkeiten am Breitenweg 10/12 insgesamt 520 Quadratmeter umfassen, hat einen besonderen Grund: Seit neuestem ist auch der Kreisverband Bremen hier beheimatet. Zwei kompetente Geschäftsstellen unter einem Dach!

Mit einem Tag der Offenen Tür werden die neuen Räume am Samstag, 26. August, eingeweiht. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie SoVD-Mitglieder sind herzlich eingeladen, die Räumlichkeiten von 12 bis 16 Uhr zu besichtigen und sich über das Beratungsangebot rund um Rente, Sozialhilfe, Krankenkassenleistungen und mehr zu informieren.

Darüber hinaus richtet der Landesverband – auch anlässlich des 100. Jubiläums des Sozialverbands – im angrenzenden Philosophenweg ein Straßenfest aus. Groß und Klein können sich beim Schminken und Luftballonformen ausprobieren. Weitere Überraschungen sind geplant. Für das leibliche Wohl stehen Bratwürste und Getränke bereit.

Ein Tipp für alle Mitglieder: Wer den Ausweis dabei hat, speist kostenfrei!

Handzettel