Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Bremen) > Ein Besuch beim Europäischen Parlament in Brüssel


Ein Besuch beim Europäischen Parlament in Brüssel

Auf Einladung von Joachim Schuster, dem Bremer SPD-Europaabgeordneten, reisten Ende Februar Mitglieder des SoVD-Ortsverbands Hemelingen mit dem Ortsvorsitzenden Werner Bolte zu einer dreitägigen Besucherfahrt nach Brüssel. Auch der Landesverbandsvorsitzende Joachim Wittrien und Ehefrau Edith Wittrien nahmen an der Fahrt teil. 

Vielseitiges und straff gefülltes Programm

Das Programm der Fahrt war vielseitig, interessant und straff gefüllt. Nach der achtstündigen Anreise mit dem Bus erhielten die zehn Bremerinnen und Bremer in Brüssel eine politische und historische Stadtführung. Am Abend traf man sich zu einem gemeinsamen Abendessen mit Joachim Schuster.

"Ich habe mich sehr gefreut, dass mich die Mitglieder des Sozialverbands in Brüssel besucht haben. Mir ist es wichtig, dass gerade auch im sozialen Bereich engagierte Menschen das Europäische Parlament kennenlernen. Ich nehme mir gerne die Zeit, um mit den Teilnehmern an einem Abend essen zu gehen und um mit ihnen aktuelle politische Themen zu diskutieren", so der SPD-Europaabgeordnete.

Besuch des Europäischen Parlaments

Der nächste Tag stand ganz im Zeichen der Tätigkeit des Europäischen Parlaments. Die Bremer Gruppe war bei einer SPD-Fraktionssitzung anwesend und erhielt Informationen über die Arbeitsweise des Parlaments. Danach sprachen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erneut mit Joachim Schuster und besuchte sowohl die Besuchertribüne als auch das Parlamentarium. Ein Besuch der Landesvertretung der Freien Hansestadt Bremen stand am nächsten Vormittag auf dem Programm, danach trat die SoVD-Gruppe die Heimfahrt an.

„Unsere Stippvisite war anstrengend, hat sich aber sehr gelohnt“, berichtet Landesverbandsvorsitzender Joachim Wittrien, „das EU-Parlament zu besuchen, ist eine spannende Angelegenheit. Ich finde es wichtig, einmal hier gewesen zu sein und einen Eindruck von der tagtäglichen Arbeit des Parlaments zu erhalten. Der Besuch in Brüssel hat mich einmal mehr davon überzeugt, dass die einzelnen europäischen Staaten einen starken Verbund benötigen, um sich auf der Weltwirtschaftsbühne zu behaupten.“ 

 

Bildinfo 

Die zehnköpfige Besuchergruppe aus Bremen mit dem SPD-Europaabgeordneten Joachim Schuster (3. von rechts) in der Landesvertretung der Freien Hansestadt in Brüssel: Unter ihnen waren der Ortsvorsitzende Werner Bolte (ganz rechts), der die Reise initiiert hat, und (ganz links) Landesverbandsvorsitzender Joachim Wittrien. (Bild: EU-Parlament)