Aktiv auf der Messe "Aktivoli"

Bremerinnen und Bremer, die sich freiwillig engagieren, sind gefragt. Nach Schätzungen der Bremer Freiwilligenbörse gibt es bereits 180.000 ehrenamtlich tätige Menschen in der Hansestadt und weitere sollen hinzukommen. 

Eine Messe für am Ehrenamt Interessierte

Aus diesem Grund veranstaltet die Bremer Freiwilligenbörse jedes Jahr im Bremer Rathaus die Messe „Aktivoli“. Mitte Februar war es wieder so weit: Rund 70 Bremer Vereine und Organisationen präsentierten an ihren Ständen, auf welche Weise man sich bei ihnen engagieren kann. Das breit gefächerte Angebot reichte vom Jugendtheater und der Geflüchtetenhilfe bis zur Tätigkeit im Seniorenheim oder in der Zirkusschule. Die Messe in der oberen Rathaushalle war in diesem Jahr mit circa 2.300 Besucherinnen und Besuchern sehr gut besucht. 

Bei der „Aktivoli“ werden am Ehrenamt interessierte Menschen bestens versorgt: Sie treffen an den Ständen auf Verantwortliche oder freiwillig Tätige und können sie zu den bevorzugten Aktivitäten befragen. Im Gespräch erfahren sie wichtige Details, um abzuwägen, ob der ehrenamtliche Job zu ihrer Lebenssituation passt. 

Hier kann man "mal hinter die Kulissen schauen"

So war es auch am Stand des Landesverbands, der bereits mehrmals bei der „Aktivoli“ dabei war. Dem SoVD-Standteam wurde die Zeit nicht lang: „Es war ein ständiges Kommen und Gehen“, berichtet Joachim Wittrien, der 1. Vorsitzender des Landesverbands, „wir haben mit sehr vielen Menschen gesprochen, die die Gelegenheit genutzt wollten, einmal hinter die Kulissen zu schauen.“ Einige seien daran interessiert gewesen, ihr Fachwissen ehrenamtlich einzusetzen, andere hätten nach sozialen Betätigungen gesucht, so Joachim Wittrien. „Bei uns ist für jeden etwas dabei. Wir freuen uns sehr, wenn unsere Arbeit von weiteren Freiwilligen gestärkt wird!“

Ein herzlicher Dank ans Standteam

Der Landesvorsitzende dankt dem Standteam – bestehend aus Edith Wittrien, Klaus Möhle und Thomas Wolter – für das Engagement in eigener Sache. 

 

Bildinfo

Auch Bürgermeister Dr. Carsten Sieling war auf der „Aktivoli“ anwesend und sprach am SoVD-Stand mit Klaus Möhle (links) und Joachim Wittrien (rechts).